jusos-Logo

Kreisverband Mitgliederversammlung der SPD Ortenau

Am 24. Januar 2018 fand die Mitgliederversammlung der SPD Ortenau in Offenburg statt. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Karl-Rainer Kopf berichtete der Ortenauer Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner von der derzeitgen Lage in Berlin. Unter Moderation von Daniel Kirchner fand eine lebhafte Diskussion statt, ob die SPD nun in Regierungsverantwortung oder Opposition gehen solle. Ein Großteil der Ortenauer Genossinnen und Genossen lehnt drohende Neuwahlen ab. Es wurde auch an diesem Abend deutlich, dass die Debattenkultur in der SPD sehr lebhaft ist, aber auch sehr sachlich und fair. Die SPD muss, unabhängig davon ob sie in der Regierung oder in der Opposition arbeitet, ihre Positionen deutlich darstellen. Die SPD muss den Menschen die ausgehandelten und umgesetzten Positionen besser erklären. Die Menschen in Deutschland möchten wissen, wofür die SPD steht. Sie möchten aber auch wissen, wofür die SPD nicht steht. Wir Sozialdemokraten müssen zusammenstehen - so machen wir Deutschland gerechter und besser.

Veröffentlicht von SPD Offenburg am 25.01.2018

 

Kreisverband Elvira Drobinski-Weiß soll wieder in den Bundestag einziehen

Elvira Drobinski-Weiß bereitet ihren erneuten Einzug in den Bundestag vor.

Der Kreisvorstand der SPD Ortenau war sich einig. Elvira Drobinski-Weiß soll auch dem 18. Bundestag angehören. Das Gremium schlägt nun die Beisitzerin im Offenburger Ortsverband als SPD-Kandidatin vor. Unter den Unterstützern im Kreisvorstand ist auch die Offenburger Ortsvorsitzende Ulrike Weidt.

Veröffentlicht von SPD Offenburg am 05.07.2012